THERAPIEHUND-TEAM

In dieser Ausbildung erwerben Sie, gemeinsam mit Ihrem Hund, qualifizierte und umfassende Kenntnisse für tiergestützte Interventionen in pädagogischen, sozialen und therapeutischen Arbeitsfeldern. Die Unterrichtseinheiten gliedern sich in praktische und theoretische Module. Ihr Hund wird dabei aktiv in den Ausbildungsablauf einbezogen.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Einführung und allgemeine Grundlagen
  • Indikationen, Wirkungen, Ziele & Zielgruppen
  • Zoonosen und Hygiene
  • Therapiehund-Einsätze
  • Kommunikation des Hundes
  • Lerntheoretische Grundlagen und Methoden
  • Praxis/Training


Zu Beginn der Ausbildung sollte Ihr Hund mind. 18 Monate alt sein und über einen guten Grundgehorsam verfügen, regelmäßig geimpft und entwurmt sein und frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten sein.


Nach theoretischer und praktischer Prüfung sind Sie in der Lage, selbstständig als Therapiehund-Team zu arbeiten. Lage. Sie erhalten nach Kursende und bestandener Prüfung ein Zertifikat, welches Sie als geprüftes Therapiehund-Team qualifiziert.

 

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung – Kontaktieren Sie uns!

Hier finden Sie uns

BETTYS HOF

Großwiger Weg 1
06905 Bad Schmiedeberg

Kontakt

Rufen Sie uns an unter:

03 49 25 / 7 49 63

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bettys Hof - Zentrum für tiergestützte Intervention | Therapie- & Assistenzhunde